Wenn Kinder älter werden…

Die Pubertät ist eine kritische Zeit in der Entwicklung junger Menschen: es finden intensive hormonelle Veränderungen statt, die Jugendlichen entdecken ihre Sexualität, sie testen ihre Grenzen auf physischer und psychologischer Ebene, sie experimentieren in ihren Beziehungen mit Gleichaltrigen, sie suchen nach Vorbildern und Werten… während sie auf der anderen Seite das Fundament für ihren beruflichen Werdegang aufbauen. Es ist eine Phase der Suche und Unsicherheit, in der Konflikte und Spannungen zum Alltag gehören.

Wie können Eltern von Jugendlichen gelassen bleiben? Wie können sie eine Beziehung, die auf Kommunikation und Verständigung basiert, mit ihren pubertierenden Kindern kultivieren? Ist es vielleicht eine Herausforderung für sie, über ihre eigenen Werte zu reflektieren, darüber nachzudenken, was wichtig und was unwichtig ist? Wie können sie optimistisch sein und ihren Kindern vertrauen?

Die Gruppe hat 7 bis 10 Teilnehmer und die Treffen finden in zweiwöchentlichem Abstand statt.

Leiterin:
Virginia Ioannidou